Allgemein

Aktuelle Beiträge, Reden, Pressemitteilungen und Nachrichten aus Berlin und dem Wahlkreis.

Thomas L. Kemmerich: Keine Rundfunkgebühren-Erhöhung mit der FDP in Thüringen

Erfurt, 12. März 2020 – Bodo Ramelow hat bei seiner ersten Ministerpräsidentenkonferenz nach seiner Wiederwahl gemeinsam mit den anderen Länderchefs eine Erhöhung der Rundfunkgebühren von 17,50 Euro auf 18,36 Euro beschlossen. Sie folgen damit einer Empfehlung der sogenannten „Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF)“. Gegen die Erhöhung richtet sich massiver Protest.

Zum Artikel »

Liberaler Mittelstand „Kreisverband Albtal“ gegründet – Führungstrio will Unternehmernetzwerk vor Ort aufbauen

In Marxzell (Landkreis Karlsruhe) hat sich dieser Tage ein neuer Kreisverband des Liberalen Mittelstandes (LIM) gegründet. Als „Kreisverband Albtal“ wollen der frischgewählte Vorsitzende Markus Kunz und seine zwei Beisitzer Richard Muschalik und David Seitz Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Region zusammenbringen. Bei der Gründungsversammlung im Landgasthof König von Preussen war auch Dr. Hans-Ulrich Rülke anwesend. Der stellvertretende FDP-Landesvorsitzende und Fraktionssprecher im Landtag freute sich über die neue LIM-Gruppierung und skizzierte in einer Rede, warum es den Liberalen Mittelstand braucht: „Wir sind die Partei der wirtschaftlichen Vernunft und in der Mitte der Gesellschaft verankert – ein liberaler Mittelstand ist es auch.“

Zum Artikel »

Corona – so können sich Unternehmen schützen und die Krise meistern

Mitarbeiter in Quarantäne, Messe- und Veranstaltungsabsagen, Reisewarnungen, unterbrochene Lieferketten aus Fernost, keine Warenauslieferung, Stornierungen – der Corona-Virus betrifft auch Beschäftigte und Unternehmen im Mittelstand. Aus diesem Anlass hat der Liberale Mittelstand in Deutschland wichtige Tipps für Sie zusammengestellt: Was tun, wenn bei Mitarbeitern ein Corona-Verdacht besteht? Wenn Sie von einem Verdacht bei einem Mitarbeiter hören oder schon konkrete Symptome von Corona (Covid-19-Erkrankung) feststellbar sind, sollte Ihre Firma das zuständige Gesundheitsamt informieren. Die Behörde gibt Ihnen dann Verhaltenstipps, kümmert sich um den Patienten, den Meldeweg und entscheidet über weitere Maßnahmen. Die Entscheidung, ob Sie Ihre Belegschaft in Zwangsurlaub schicken, können Sie

Zum Artikel »

Quo Vadis Handwerk 2020 – Foyer Liberal Veranstaltung am 25. März 2020 im Landtag

Die nächste Foyer Liberal Veranstaltung der FDP-Landtagsfraktion widmet sich einem „Dauerbrenner“ im Mittelstand: „Quo Vadis Handwerk 2020 – eine Bestandsaufnahme“. Beginn ist um 18.30 Uhr in Landtag von Baden-Württemberg. Eine Anmeldung für die kostenfreie Veranstaltung ist jedoch erforderlich: telefonisch unter 0711 – 2063 9112 oder digital über die Webseite www.fdp-dvp.de. Worum geht es? Fast 750.000 Beschäftigte in rund 133.000 Betrieben stehen für das Handwerk im Lande. Jedes Jahr beginnen viele junge Frauen und Männer eine Ausbildung in einem der vielen Lehrberufe mit Zukunft. Wie kann das Handwerk zukunftsfit gemacht werden? Doch das Handwerk plagen Sorgen: Fachkräftemangel, Digitalisierung, Bürokratisierung, zu wenig

Zum Artikel »

Vorbereitungen für LIM Bundesdelegiertenkonferenz 2020 in Stuttgart laufen an – Termin vormerken!

Die diesjährige Bundesdelegiertenkonferenz des Liberalen Mittelstandes in Deutschland findet am 23. und 24. Oktober 2020 in Stuttgart statt. Der gastgebende Landesverband Baden-Württemberg hat ein schlagkräftiges Orga-Team eingesetzt, das schon fleißig in den Vorbereitungen steckt. Alle LIM-Mitglieder, die nach Stuttgart kommen wollen, sollten sich auf jeden Fall den Termin schon jetzt dick im Kalender notieren. Denn neben der Konferenz gibt es ein Rahmenprogramm für alle Gäste, das sich sehen lassen kann. Stuttgart 21 und Mercedes-Benz-Museum Noch nicht alle geplanten Programmpunkte sind spruchreif, aber zwei Highlights hat der LIM Ba-Wü schon klar gemacht: Wer berreits am Freitag, 23.10., anreist, kann von 12

Zum Artikel »

Noch ein neuer LIM-Kreisverband geht an den Start: Albtal, Karlsruhe Land – Startveranstaltung am 5. März 2020

Vom schönen Bodensee, wo wir vor ein paar Tagen den Kreisverband „Bodensee-Oberschwaben“ aus der Taufe hoben, geht es in den romantischen Nordschwarzwald. Genauer gesagt: In den Landgasthof König von Preussen in Marxzell-Frauenalb. Dort findet am Donnerstag, den 5. März 2020 die Gründungsveranstaltung des neuen LIM-Kreisverbandes „Albtal“ statt. Ab 19 Uhr sind interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Gäste herzlich willkommen.  Prominenter Gast und für ein Grußwort eingeplant ist Dr. Ulrich Rülke, MdL und Fraktionsvorsitzender der FDP-Fraktion sowie stell. Landesvorsitzender der Liberalen. Sprechen wird an diesem Abend auch Dr. Thilo Scholpp, der LIM-Landesvorsitzende von Baden-Württemberg, der sich seit seinem Amtsantritt stark macht

Zum Artikel »

LIM jetzt am Bodensee und im Allgäu aktiv: neuer länderübergreifender Kreisverband gegründet

Mit viel Applaus und persönlichen Glückwünschen wurde am Wochenende Nicole Rauscher aus Lindau zur 1. Vorsitzenden des neuen LIM-Kreisverbandes „Bodensee-Oberschwaben“ bedacht. Die Unternehmerin war zugleich auch die treibende Kraft für den ersten grenzüberschreitenden Kreisverband. Liberale Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem bayerischen Allgäu und Bodenseeraum treffen hier auf Kolleginnen und Kollegen aus Oberschwaben. LIM will auch kleine Betriebe in der Region vertreten und ihnen helfen Die Landkreise Lindau, Friedrichshafen und Ravensburg haben damit einen Ansprechpartner vor Ort bekommen, der die Probleme, Sorgen und Nöte des Mittelstandes aufnimmt und mit Experten bearbeitet. Als liberaler Wirtschaftsverband verfügt der LIM gleichzeitig über Kontakte bis

Zum Artikel »

Thema E-Fuels zieht! Über 250 interessierte Gäste bei unserer Diskussion über synthetische Kraftstoffe und neue Mobilität

Über 250 Gäste haben bei unserer Diskussionsveranstaltung „Verbrennungsmotor geht auch klimaneutral. Mit E-Fuels“  viele Fakten getankt.  Die hochkarätig besetzte Runde, organisiert von der FDP Stuttgart und des Liberalen Mittelstands Baden-Württemberg (LIM), zeigte auf, wie eine Mobilitätswende gelingen kann, an der auch die traditionellen Autohersteller, Zulieferer und die Kraftststoff-Branche weiterhin profitieren können.  In der bis zum letzten Platz gefüllten RAN-Tankstelle in Stuttgart-Wangen (Pächter ist Friedrich Haag, FDP-Mitglied) ging es um Chancen für die E-Fuels, den Klimaschutz und den Automobilstandort Baden-Württemberg. Die Moderation übernahm Fernsehjournalist Philipp Sohmer. Bosch-Vorstand warnt vor Arbeitsplatz-Verlusten Technologieoffenheit war das Schlagwort des Abends. Die Diskussionsteilnehmer waren sich einig,

Zum Artikel »

LIM Kreisverband Bodensee-Oberschwaben in Gründung: Veranstaltung am 8. Februar 2020 in Lindau

Das gab es noch nie im Liberalen Mittelstand: ein Kreisverband, der länderübergreifend an den Start geht. Am Samtag, 9. Februar 2020 ist es soweit. Dann findet in Lindau die Gründungsversammlung für den 1. Bayrisch-Baden-Württembergischen „LIM Kreisverband Bodensee-Oberschwaben“ statt. Tagungsort ist die Firma JT-elektronik GmbH (Robert-Bosch-Straße 26, 88131 Lindau). Beginn ist um 11 Uhr morgens, natürlich passend mit einem Weißwurstfrühstück. Grußworte von MdB Benjamin Strasser Initiatorin dieses neuen Kreisverbandes ist Nicole Rauscher aus Lindau. Die Unternehmerin setzt auf Kooperationen und Kontakte im Raum Bodensee und Oberschwaben, dort wo sich Bayern und Baden-Württemberg treffen. Alle Unternehmer und liberal denkenden Menschen sind herzlich

Zum Artikel »

Spannende Diskussion über synthetische Kraftstoffe erwartet: Am 5. Februar 2020 haben LIM und die FDP echte Praktiker und Kenner eingeladen

Nächste Woche am Mittwoch, 5. Februar 2020, ist es soweit: Dann treffen sich Mobilitäts- und Umweltexperten an der RAN Tankstelle in Stuttgart-Wangen – auf Einladung von LIM BaWü und der FDP Stuttgart. Mit auf dem Podium und anschließend für alle Gäste ansprechbar sind auch diese Experten: Norbert Haug, ehemaliger Motorsportchef von Mercedes-Benz und überzeugter Autofahrer, sowie Dr. Tim Böltken, Geschäftsführer der INERATEC GmbH in Karlsruhe, die Anlagen entwickelt, in den synthetische Kraftstoffe hergestellt werden können. Als Besitzer der RAN Tankstelle kommt zudem Mathias Doll in die Runde. Er ist Geschäftsführer der Südramol GmbH & Co. KG. Norbert Haug – erfolgreich

Zum Artikel »