Die Handwerker im Land mit neuem Hauptgeschäftsführer – am 1. April startet Peter Haas in das Amt

Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) ist die Spitzenorganisation verschiedener Handwerksverbände im Land. Ab 1. April übernimmt hier Peter Haas als neuer Hauptgeschäftsführer das Ruder im Operativen. Der bisherige Amtsinhaber Oskar Vogel, geht in den Ruhestand.

Mit Marketing-Erfahrung

Peter Haas war bisher Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbands Südwesttextil e.V. Er setzte sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren gegen zahlreiche weitere Kandidaten durch. Der 50-jährige Diplom-Volkswirt lebt und arbeitet seit fünf Jahren in Baden-Württemberg. Zuvor war er in verschiedenen leitenden Positionen im Norden Deutschlands tätig – davon drei Jahre bei der Handwerkskammer Hamburg als Leiter Kommunikation und Marketing; danach beim Arbeitgeberverband Nordmetall als Geschäftsführer und Pressesprecher.

Bekenntnis zum Handwerk

Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold über den neuen Mitstreiter: „Peter Haas hat uns durch seine Erfahrung sowohl auf Verbands- wie auch Kammerseite und seinem klaren Bekenntnis zum Handwerk überzeugt. Wir freuen uns auf eine vertrauensvolle und langjährige Zusammenarbeit. Bei Oskar Vogel möchte ich mich sehr herzlich für seinen Einsatz in den letzten zehn Jahren im Namen des Baden-Württembergischen Handwerks bedanken und wünsche ihm alles erdenklich Gute für die bald anstehende neue Lebensphase.“

Haas blickt den neuen Herausforderungen zuversichtlich entgegen: „Das Handwerk bietet unglaubliche Vielfalt und gleichzeitig eine große Gemeinschaft. Es steht für Werte, die bleiben, für Unternehmertum und Standorttreue.“ Der Liberale Mittelstand in Baden-Württemberg wünscht Peter Haas einen guten Start. Auf eine gute Zusammenarbeit für Handwerk und Mittelstand im Land.

(Foto: Der neue BWHT-Hauptgeschäftsführer Peter Haas, links, und Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold)