Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Diskussion: Mobilität der Zukunft – Batterieelektrisch und/oder Wasserstoff betrieben?

30. September//18:00 - 21:00

Bei der Veranstaltung des LIM-Kreisverbandes Reutlingen/Zollernalb beleuchten renommierten Experten die Formen und Einsatzmöglichkeiten des „Automobils der Zukunft“. Wo liegen Chancen und Risiken? Wo sollte die Politik und Wirtschaft regulative und technische Rahmenbedingung vielleicht neu definieren? Wie kann eine umweltfreundliche Mobilität in Zukunft aussehen? Welche Antriebstechnologie wird sich durchsetzen können?

Auf dem Podium:

Dr. Hans-Ulrich Rülke (FOTO): FDP-Fraktionsvorsitzender im Landtag und Spitzenkandidat für die Landtagswahlen im März 2021. Seit zwei Jahren ist er auch Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktionen im Bundespräsidium

Björn Noack: Director bei Robert Bosch GmbH. Er ist der zentraler Koordinator für nachhaltige Mobilität im Geschäftsbereich Powertrain Solutions

Dr. Wolfgang Fischer: Prokurist bei E-Mobil BW. Die landeseigene Innovationsagentur für neue Mobilitätslösungen und Automotive vernetzt Wissenschaft und Wirtschaft im Lande

Dr. Stefan Dwenger: Director Product Engineering Fuel Cell System beim Automobilzulieferer ElringKlinger AG in Dettingen/Erms

Veranstaltungsort:

Susanne von Zillenhart-Saal in 72581 Dettingen an der Erms, Marktplatz, ab 18 Uhr

Sowie Livestream in den Social Media Kanälen des LIM Baden-Württemberg

Das Schlusswort hält der LIM-Landesvorsitzende Dr. Thilo Scholpp.

(Copyright Foto: PR/Bosch)

Details

Datum:
30. September
Zeit:
18:00 - 21:00

Veranstalter

LIM-Kreisverband Reutlingen/Zollernalb

Veranstaltungsort

Dettingen an der Erms
Susanne von Zillenhart-Saal, Marktplatz 1 Baden-Württemberg 72 Deutschland + Google Karte anzeigen