LIM-Mitglied Nicole Büttner-Thiel mit Motivationsrede bei den Liberalen Frauen – auf die nächsten 20 Jahre!

Wie schon berichtet, feiern die Liberalen Frauen Baden-Württemberg (LiF) ihr 20-jähriges Bestehen.  Engagiert in dieser Vorfeld-Organisation der FDP ist auch Nicole Büttner-Thiel, LIM-Mitglied. Sie führt als Vorsitzende die Liberalen Frauen in Mittelbaden, ist Beisitzerin im FDP-Landesvorstand und Vorsitzende des Landesfachausschuss Wirtschafts- und Finanzpolitik. Bei der Europawahl im Mai 2019 kandidierte sie in Baden-Württemberg auf Listenplatz 2. Die Liberalen Frauen baten die Unternehmerin bei der Jubiläums-Veranstaltung im Eventraum „Gutbrod“ der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart um einen Impulsvortrag. Thema: Ausblick auf die Arbeit der Liberalen Frauen und von Frauen in Politik.

Auch Wirtschaft profitiert von Diversität

Ihre Forderungen und Thesen lassen sich auch auf  den LIM sowie generell auf mittelständische Firmen übertragen: “Diversität ist ein Treiber für bessere Entscheidungen. Deshalb tun wir mit der Beteiligung von mehr Frauen nicht primär Frauen einen Gefallen, sondern allen, die von diesen Entscheidungen betroffen sind – sei es in Wirtschaft, Gesellschaft oder Politik“.

An ihre Mitstreiterinnen der LiF gerichtet, darunter auch Unternehmerinnen und junge Entscheidungsträgerinnen, führte Nicole Büttner-Thiel aus: ”Wir müssen überzeugt als LiF auftreten und dürfen uns nicht dahinter verstecken. Ich bin mit Dank und Demut erfüllt in der Tradition solch inspierender und hartnäckiger Frauen zu stehen Ohne Eure Hilfe und Euren Rat würde ich heute nicht hier stehen“.

Frauen für liberale Politik gewinnen

Eine weitere Rednerin bei der Veranstaltung in Stuttgart war Renata Alt, Vorsitzende LiF BV Stuttgart, stv. Vorsitzende LiF Ba-Wü und MdB. Außerdem Neumitglied im Liberalen Mittelstand Baden-Württemberg. Sie verdeutlichte nochmals die wichtige Rolle der Frau/en in der Politik:“Die LiF Baden-Württemberg sind ein starker Verband! Wir haben uns hochgearbeitet und werden auch zukünftig alles dafür tun, dass die Vernetzung der Frauen/organisationen untereinander noch besser ineinanderfließt, um Frauen für die Politik zu begeistern und zu gewinnen.“


LiF-Gründerfrauen mit Renata Alt (rechts) und MdL Gabriele Reich-Gutjahr (mit Blumen)

LiF-Gründerfrauen mit Renata Alt (rechts) und MdL Gabriele Reich-Gutjahr (mit Blumen)