LIM-Mitglieder in den Landtag (Teil 8): Friedrich Haag, Wahlkreis Stuttgart II (Filder)

Mehr Mittelstands- und Wirtschaftskompetenz in den Landtag von Baden-Württemberg! Mehr Praktiker, mehr Experten,  mehr Unternehmerinnen und Unternehmer! Heute startet der Liberale Mittelstand Baden-Württemberg eine Serie über Mitglieder, die am 14. März 2021 für den Landtag kandidieren. Wir als Verband unterstützen die Bewerbung dieser Frauen und Männer ausdrücklich und werben für sie. Begleiten Sie unsere Berichte bis zur Wahl.

Heute stellen wir Friedrich Haag vor: Er ist 32 Jahre alt, Pächter von zwei Tankstellen und im Nebenerwerb Landwirt. In Stuttgart? Ja, das gibt es wirklich. Mit seinem Bruder Patrick züchtet er Angus-Rinder und saisonal Gänse. Gut zu wissen: Sein Großvater Friedrich saß über 20 Jahre im Landtag von Baden-Württemberg – ebenfalls für die FDP.

 

LIM-CHECK: Friedrich Haag

1. Diese drei Schwerpunkt-Themen bringe ich in den Wahlkampf ein:

Mobilität/Verkehr: Technologieoffen die Mobilität gestalten. Verkehr verknüpfen statt be- und verhindern.

Bildung: Nicht eine Schule für alle, sondern für jeden das richtige Bildungsangebot. Wir brauchen Master UND Meister.

Innere Sicherheit: Ich stehe hinter unseren Einsatzkräften und setze mich für beste Ausstattung personell wie materiell ein.

Selbstständig, aber dennoch Zeit für das Ehrenamt: Friedrich Haag

2.Was mich persönlich sehr umtreibt ist…

…ist die Zukunft von Klein- und mittelständischen Betrieben sowie Gründern. Wir brauchen im Ländle wieder den Innovationsgeist eines Bosch, Daimlers oder der SAP-Macher. Wir können alles schaffen, wenn wir nur wollen!

3. Mittelstand heißt für mich…

…das Rückgrat des Landes. Spitzen-Know-how, der in unserem Land durch den Mittelstand entwickelt wurde.

4. Wenn die Politik Pause macht, dann…

…bin ich bei der Freiwilligen Feuerwehr Degerloch/Hoffeld aktiv oder ruhe mich mal auf dem Sofa aus.

 

Webseite: www.friedrich-haag.de

Im Wahlkreis von Friedrich Haag treten Susanne Eisenmann und Winfried Hermann an!

Unser LIM-Mitglied züchtet Rinder und Gänse im Nebenerwerb. Er kennt sich auch in Agrarfragen aus.