Unternehmerische Wagnisse im digitalen Zeitalter

Veranstaltung mit Thomas Sattelberger, MdB

Am Mittwoch den 6. September, also unmittelbar vor der Bundestagswahl , hatte der Liberale Mittelstand Baden-Württemberg Thomas Sattelberger, Bundestagsabgeordneter und ehemaliger Personalvorstand und Arbeitsdirektor der Deutschen Telekom AG und der Lufthansa AG und Manager weiterer namhafter Unternehmen und erfolgreicher Buchautor in Stuttgart zu Gast um über ein spannendes Thema zu referieren.

Sattelberger referierte über das Thema unternehmerische Wagnisse im digitalen Zeitalter.

Über 80 Gäste folgten gebahnt dem spannenden und durch langjährige Erfahrung gekennzeichneten Vortrag, in dem Sattelberger zunächst eine Standortanalyse abgab.

Nach Aussage von Sattelberger stoßen traditionelle Geschäftsmodelle an ihre Grenzen, neue digitale Spieler haben die Bühne getreten (man denke an Amazon oder selbstfahrender Autos)

Gleichzeitig greifen immer mehr Bürokratie, Innovationsmüdigkeit, Bildungsversagen und Angst um sich.

Sattelberger hob die Bedeutung der Digitalisierung für die gesamte Wirtschaft hervor. Unternehmen können sich auf diesen veränderten Markt behaupten, wenn sie die Veränderungen als Chance für die Zukunft begreifen.

Sattelberger rief dazu auf, dass sich jeder Unternehmer und Freiberufler überlegen muss, mit welchen Maßnahmen er innovativ bleibt und wie er seine Mitarbeiter auf dem Weg in Richtung Digitalisierung mitnimmt.

Mit prägnanten Beispielen aus der mittelständischen Wirtschaft zeigte Sattelberger auf, wie Unternehmen durch die Digitalisierung Erfolg haben können

Nach dem äußerst kurzweiligen Vortrag beteiligen sich Gäste rege an einer Diskussionsrunde und beschrieben ihren Berufsalltag.

Schnell wurde deutlich, dass fast alle Bereiche der Wirtschaft von diesem Wandel betroffen sind und dass in Deutschland noch zu wenig begriffen wird, welche fundamentalen Veränderungen dies für alle Unternehmen und damit auch für die Arbeitnehmer bedeuten wird.

Für die großen Chancen dieses neuen Wettbewerbs muss zum einen die Politik die richtigen Rahmenbedingungen schaffen, weiter bedarf es einer grundsätzlichen Aufgeschlossenheit gegenüber technologischen Fortschritten, so Sattelberger.

Zuletzt ist die Bildung der Kinder als auch der bereits bestehenden Mitarbeiter Schlüssel um als Gewinner dieses Wandels hervorzugehen.

Nach der fast dreistündigen Veranstaltung hatten die Gäste noch die Möglichkeit bei einem Glas Wein und interessanten Gesprächen den Abend ausklingen zu lassen.

Nachdem Thomas Sattelberger nun mit einem hervorragenden Ergebnis in den Deutschen Bundestag gewählt wurde, hat der Liberale Mittelstand eine neue Veranstaltung mit Thomas Sattelberger im Auge, in der er nächsten Jahr über seine ersten Erfahrungen als Mitglied des Deutschen Bundestag im Hinblick auf die Aufgabe der Politik diesen Wandel mit zu gestalten, berichten wird.

 

Christian Altmann